Gottesdienste

Die Gottesdienste sind nur unter Einhaltung eines Schutzkonzeptes möglich. Aktuell zählt dazu das Tragen einer medizinische Schutzmaske, der Verzicht auf Gemeindegesang und die Abstandsregel. Von jeder Teilnehmerin und jedem Teilnehmer muss die Adresse und Telefonnummer für eine mögliche Nachverfolgung erfasst werden. Diese Liste wird einen Monat aufbewahrt und danach durch das Pfarramt wieder vernichtet.

 

Kindergottesdienst ist sonntags um 10.00 Uhr im Gemeindezentrum Rennerod

 

16. Mai - 6. Sonntag nach Ostern (Exaudi)

10.00 Uhr Gottesdienst in Rehe

Kollekte: Für den Deutschen Evangelischen Kirchentag

 

23. Mai – Pfingstsonntag

10.00 Uhr Gottesdienst in Rennerod

Kollekte: Für die Arbeit des Ökumenischen Rat der Kirchen

 

24. Mai – Pfingstmontag

10.00 Uhr Gottesdienst in Rehe

Kollekte: Für die Aufgaben der eigenen Gemeinde

 

30. Mai - Tag der Heiligen Dreifaltigkeit (Trinitatis)

10.00 Uhr Gottesdienst in Rennerod

Kollekte: Für die Aufgaben der Ev. Weltmission

 

06. Juni - 1. Sonntag nach Trinitatis

10.00 Uhr Gottesdienst in Rehe

Kollekte: Für die Aufgaben der Gefängsnisseelsorge

 

13. Juni - 2. Sonntag nach Trinitatis

10.00 Uhr Gottesdienst in Rennerod

Kollekte: Für die Aufgaben der eigenen Gemeinde

 

19./20. Juni - 3. Sonntag nach Trinitatis

18.00 Uhr Gottesdienst in Rehe am Samstag, 19.06.21

10.00 Uhr Gottesdienst in Homberg am Sonntag, 20.06.21

Kollekte: Für die Aufgaben der Diakonie Hessen

 

26. Juni - 4. Sonntag nach Trinitatis

18.00 Uhr Gottesdienst am Samstag in Rennerod

Kollekte: Für den Verein christliches Lebenshaus

 

04. Juli - 5. Sonntag nach Trinitatis

10.00 Uhr Gottesdienst in Rennerod

Kollekte: Für die Aufgaben der eigenen Gemeinde

 

11. Juli - 6. Sonntag nach Trinitatis

10.00 Uhr Gottesdienst in Rehe

Kollekte: Für die Aufgaben der Ökumene Auslandsarbeit

 

17./18. Juli - 7. Sonntag nach Trinitatis

18.00 Uhr Gottesdienst in Rennerod am Samstag, 17.07.21

10.00 Uhr Gottesdienst in Homberg am Sonntag, 18.07.21

Kollekte: Für die Aufgaben der eigenen Gemeinde